Schulkalender 2018/2019

Projekt "Come closer"

Mit sonnigen und gute Laune Grüßen schicken wir der Welt einen ersten Eindruck unserer Europareise zu unseren Partnerschulen. Von Deutschland/Dortmund über Frankreich/Marseille bis nach Spanien/Valladolid waren wir schon. In 2018 geht's nach Zypern/Nicosia und 2019 zum Abschluss nach Italien/Bari. 

DAS AKTUELLE SCHULJAHR

 

17.01.19 (Donnerstag) unternahm die Klasse 3a mit Frau Driller einen Ausflug zur Zooschule. Im Dortmunder Zoo hatten die Kinder etwas Zeit für das Beobachten und Klären von Fragen.

 

09. 01. - 11.01.19 (Mittwoch - Freitag) leiteten  viele Klassen das neue Kalenderjahr  mit einem ungezwungenem Neujahrsfrühstück ein. 

 

Am 07.01.19 startete der Unterricht ganz normal um 7.55 Uhr.

Vom 22.12.18 - 04.01.19 hatten die Schülerinnen und Schüler sowie alle Schulen in NRW Weihnachtsferien.

 

20.12.18 (Donnerstag) fand der traditionelle Schulgottesdienst zu Weihnachten statt. Der Titel des Gottesdienstes lautete "Der Weg zur Krippe". Aus diesem Grund machten wir uns als Schule gemeinsam auf zur Auferstehungskirche, indem wir einen schönen und kindgerechten Gottesdienst sahen. Unter anderem führten Kinder des dritten Jahrgangs eine Szene der Weihnachtsgeschichte auf. Toll! Anschließend ließen die Klassenlehrer*innen mit ihren Klassen die letzte Stunde in diesem Kalenderjahr ruhig und besinnlich ausklingen. 

 

 

12.12.18 (Mittwoch) veranstaltete  die Emil-Elchklasse eine Weihnachtsfeier. Die Kinder hatten dafür ein kleines Programm erarbeitet und machten es sich mit den Eltern ein wenig schön zum Abschluss des Kalenderjahres.

 

 

13.12.18 (Donnerstag) besuchte schließlich auch der erste Jahrgang das Theaterstück Cinderella im Schauspielhaus Dortmund.

 

04.12. - 07.12.18 (Montag - Freitag) hatten die Eltern die Möglichkeit sich über den Lern- und Entwicklungsstand ihrer Kinder zu informieren und beraten zu lassen.

 

05.12.18 (Mittwoch) fand das gemütliche Elterncafè statt. Die Eltern tauschten sich wieder über viele Themen aus.  

 

04.12.18 (Dienstag) besuchte Die Emil-Elch-Klasse (1b) das Weihnachtsdorf auf dem Dortmunder Weihnachtsmarkt. Die Kinder hatten viel Freude beim Backen der Weihnachtsplätzchen. Auf dem Heimweg verschwanden die ersten Plätzchen nach dem alten Weihnachtsbrauch in dem einen oder anderen Kinderbauch. Dieser Ausflug der Elchklasse bleibt bestimmt bei allen in guter Erinnerung. Bei den Elternteilen, die uns begleiteten, bedankt sich die Klasse ganz herzlich.

 

05.12.18 (Mittwoch) besuchten die Eisbären und die Pandabären die Aufführung "Der Wunschzettel" von Klaus Foitzik. Die Stadtteilbibliothek Scharnhorst richtete erneut diese kleine aber feine Event für Schulklassen und Kindergärten aus. Wie immer war es großartig!

 

 

04.12.18 (Dienstag) besuchte der zweite, dritte und vierte Jahrgang das diesjährige Weihnachtstheater. Die Kinder sahen eine moderne und kindgerechte Version von Cinderella. 

 

 

28.11.18 (Mittwoch) ist das erste Fußball-Event für unsere Kicker leider ausgefallen.  Aufgrund kurzfristiger Absagen und somit mangelnder Teilnehmerzahl konnte der  Brackeler-Grundschul-Cup nicht stattfinden.  

 

21.11.18 (Mitwoch) lud Frau Merle wieder ins Elterncafè ein, um sich mit den Eltern auszutauschen.

 

 

11.11. - 16.11.18 (Projektwoche). Die erste Projektwoche in diesem Schuljahr stand unter dem Motto "Miteinander füreinander". Die Kinder arbeiteten in verschiedenen Gruppen klassenübergreifend. Der erste und zweite Jahrgang sogar Jahrgangs übergreifend. Es kamen tolle Ergebnisse bzw. Produkte heraus. Diese wurden miteinander und füreinander in der letzten Stunde dieser Projektwoche präsentiert und brachten diese Woche zu einem gelungenen Ende. 

 

08.11.18 (Donnerstag) fand am frühen Abend unser Laternen- bzw. St. Martins-Fest statt. Viele Kinder, Eltern, Freunde und Lehrer*innen nahmen teil und  erleuchteten ein klein wenig das Umfeld der SDEG mit ihren tollen Laternen und verlebten anschließend noch einen schönen Abend mit Punsch und Brezel. 

 

07.11.18 (Mittwoch) tauschten sich wieder einige Eltern in geselliger Runde aus. Das Elterncafè ist mittlerweile ein fester Bestandteil für viele Eltern.

 

05.11 bzw. 06.11.18 war ein kleines Bastel-Event angesetzt. So bastelten am Montag die Eisbären und am Dienstag die Pandas des zweiten Jahrgangs jeweils mit ihren Eltern in geselliger Runde Laternen für den Laternenumzug. Es kamen schöne und farbenfrohe Laternen heraus. 

 

02.11.18 (Freitag) bastelte der erste Jahrgang seine Laternen für den kommenden Donnerstag - für das Laternen- bzw. St. Martins-Fest. In der 1b unterstützten viele Eltern, Geschwister und Großeltern die Kinder und schufen gemeinsam ganz farbenfrohe Laternen.

 

Am 31.10.18 hatten die Lehrkräfte einen pädagogischen Tag, bei dem sie sich intern zu einen wichtigen Thema fortbildeten. Aus diesem Grund hatten die Kinder KEINEN Unterricht und durften sich früh auf Halloween einstimmen.

 

 

Der Tag nach Halloween war ein Feiertag. Somit hatten die Kinder auch am Donnerstag, dem 01.11.18 keinen Unterricht

 

15.10. - 28.10.18  Herbstferien. Gut erholt sahen wir uns alle am 29.10.18 wieder. Am Tag zuvor (28.10.) wurden die Uhren wieder auf die Winterzeit umgestellt. 

 

10.10.18 (Mittwoch) fand das Elterncafè mit Frau Merle statt. Sie gab den Eltern wieder Zeit und Raum für einen regen Austausch.

 

06.10.18 (Samstag) öffneten sich bei uns wieder die Türen. Wir luden gerne  zu unserem Tag der offenen Tür.  Anschießend fand das alljährliche Schulfest, bei sehr warmen und sonnigen Temperaturen, stattEs gab viel zu sehen und zu erleben. So freuten wir uns mit Ihnen und dir einen tollen (Vor)mittag verbringen zu dürfen. 

 

26.09.18 (Mittwoch) trafen  sich die Eltern mit Frau Merle zum Elterncafé und verlebten abermals einen netten und entspannten Vormittag.

 

24.09.18 (Montag) erlebte der vierte Jahrgang die "Waldjugendspiele". Die Kinder durchlebten spezielle Aufgaben und Stationen, welche aus den natürlichen Gegebenheiten des Waldes konzipiert wurden. Frau Hernekamp,  Frau Sahin und Herr Veit waren begeistert. 

 

18.09.18 (Dienstag)  luden die anderen KlassenlehrerInnen zum Elternabend. Herr Borriello freute sich über viele Eltern, wie auch Frau Igwebge und Frau Driller, sowie Frau Hernekamp mit Frau Hagemeier und Frau Sahin. Schön, dass die Elternabende so gut besucht waren. 

 

17.09.18 (Montag) fanden die Elternabende der Erdmännchen (1a), der Emil-Elche-Klasse (1b) und der Eisbären (2a) statt. Die KlassenlehrerInnen berichteten freudig von zahlreichen Eltern. 

 

12.09.18 (Mittwoch) fand zum ersten mal in diesem Schuljahr unser, mittlerweile beliebtes, Elterncafè statt. Die anwesenden Eltern tauschten sich bei einem Frühstück wieder aus und hatten eine Menge Spaß.

 

10.09.18 (Montagfand das alljährliche Schulsparen mit der Sparkasse Scharnhorst statt. Die Kinder brachten ihre Spardosen mit und konnten ihr Erspartes einzahlen. Zusätzlich erhielten sie wieder ein paar kleine Geschenke.

 

07.09.18 (Freitag) hatten wir kurzfristig den diesjährigen  Fototermin erhalten. So hatten die Kinder aller Klassen ein kleines Fotoshooting. Es sind tolle Bilder entstanden, die Sie natürlich gerne  erwerben können. Weiterführende Informationen zum Erwerb der Fotos finden Sie demnächst in der Postmappe Ihres Kindes. 

 

01.09.18 (Freitag) fand der traditionelle interkulturelle Gottesdienst der SDEG statt. Durch den Gottesdienst für die neuen Lernanfänger führten der Imam des muslimischen Gemeinde sowie der Pfarrer und die Pastorin der kirchlichen Gemeinde von Scharnhorst. Sie segneten die Kinder und wünschten Ihnen einen tollen Schulstart sowie eine schöne und erfolgreiche Schulzeit.

 

 

30.08.18 (Donnerstag) fand unsere kleine Einschulungsfeier für neuen Lernanfänger statt. Unsere Schulleiterin Frau Laroussi und die Klassenlehrerinnen, Frau Dr. Strehlow und Frau Weiß, sowie die Patenkinder begrüßten die Kinder herzlich. 

Der erste Schritt - der durch den Torbogen - ist geschafft und nun wünscht das SDEG-Team den neuen Erstklässlern alles Gute  und viel Erfolg für den Schulstart. 

 

29.08.18 (Mittwoch)  startete das neue Schuljahr mit dem Jahrgängen 2,3 und 4. Der neue erste Jahrgang ist einen Tag später an der Reihe.